Mömlingen 2012

August 1328 e.V.

Bericht Hallenturnier Mömmlingen 2012

 

 

 

 

 

 

Am Freitag den 27/01/2012 war es endlich soweit und sage und schreibe 17 Augustler machten sich auf den Weg nach Mömmlingen. Das erfreuliche war nicht nur die Tatsache dass wir fast komplett waren sondern auch dass unsere Freunde aus Achenkirchen mit uns einen gemeinsamen Reisebus charterten. Keiner muss fahren und alle können Gläser leeren, jucheeee ist das schön. Mit dieser erfreulichen Tatsache vergingen die 7 Stunden Fahrt wie im Flug und wir kamen dann gegen Mitternacht bei der Wolfsschänke in Mömmlingen an. Dort wartete die Wirtin Isabella schon sehnsüchtig auf uns, Zimmer einchecken noch ein paar Begrüßungsgetränke und gute Nacht weil man natürlich wie jedes Jahr das Turnier gewinnen will. Samstag 9 Uhr Frühstücken und dann ein kleiner Fußmarsch zur Halle. Dort angekommen schnell ein paar bekannte Gesichter begrüßt und da kam auch schon der erste Meter Bier, der in 11 Zahnputzbechern a 0,2 ausgeschenkt wird. Am Ende des Turniers waren es dann 34 Meter, Platz 2 im Mertersaufen und 500 Kröten weniger in der Mannschaftskasse. Na dann Prost!!! Der sportliche Teil lief dann besser als erwartet und wir konnten uns unter 12 Teams auf den 3.ten Platz vorspielen. Respekt!!! Ja da war doch noch was. Die Wiedergeburt des Herrn Carlsons vom Dach. Top Leistung an unsere Anwärter Manolo und Pinsel. Gegen 19 Uhr wurden wir dann langsam aus der Halle gefegt und wir machten uns auf den Heimweg. In der Wolfsschänke angekommen ließen wir dann die Isabella den Kochlöffel schwingen und hauten uns die Bäuche richtig voll. Nebenbei spielte dann ein anderer Gast kurzfristig mit seinem Leben aber da wir alle fressfaul waren machten wir uns die Hände doch nicht schmutzig. Danach machte man sich auf in ein Pub in der Nähe um sich Mut anzutrinken für den Abstecher in die Kinderdisco Apfelbaum in Aschaffenburg. Dort angekommen konnte es sich dann unser Jüngling Sachse sich nicht nehmen lassen an einem Contest teilzunehmen wo man Oberkörperfrei auf der Theke tanzen durfte. Kommentar zwecklos!!! Ja so neigte sich unser Ausflug in den frühen Sonntags Morgenstunden dem Ende entgegen und wir fuhren alle sehr geschlaucht nach Hause. Da es diesmal wieder sehr lustig war ist die Wiederholungsgefahr im nächsten Jahr seeeehr groß.